Berufspraktische Tage 2020/21-

unsere SchülerInnen lernen ihre Wunschberufe näher kennen

Den berufspraktischen Tagen (häufig auch Schnuppertage genannt) kommt im Rahmen der Berufsorientierung eine wichtige Bedeutung zu. Sie bieten Jugendlichen die Möglichkeit, einen oder mehrere Ausbildungsbetriebe zu besuchen und einen Einblick in die Arbeitswelt zu bekommen. Durch Zuschauen, Fragen stellen und Ausprobieren einfacher, ungefährlicher Tätigkeiten können die Jugendlichen den gewählten Beruf und den Arbeitsalltag im Betrieb kennen lernen. Bei der Schnupperlehre können die Schüler abklären, ob ihre Berufsvorstellungen der Realität entsprechen, der Beruf tatsächlich der Richtige ist und/ oder der Betrieb als Ausbildungsbetrieb möglicherweise später in Frage kommt.

Die Schnupperlehre dient aber nicht nur der beruflichen Orientierung der Jugendlichen, sondern bietet den Betrieben ebenfalls eine gute Möglichkeit, geeignete Lehrlinge für Ihr Unternehmen zu finden. Während der berufspraktischen Tage können Sie potenzielle Lehrlinge besser kennen lernen und sie auf ihre Eignung überprüfen. Viele Betriebe haben die Schnupperlehre daher als fixen Bestandteil in ihr Auswahlverfahren integriert.

Wir möchten uns sehr herzlich bei den vielen Betrieben und Organisationen bedanken, welche unsere Schülerinnen und Schüler im heurigen Schuljahr beschäftigt und ihnen wertvolle Erfahrungen für ihr späteres Arbeitsleben mitgegeben haben.

 

Neueste Beiträge